Zylinderkopfdichtung Berlin

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren & beraten lassen unter

Telefon 030-5488 3358

Die Zylinderkopfdichtung ist ein wichtiges Bauteil zwischen Zylinderkopf und Motorblock.

Aus technischer Sicht kann nicht darauf verzichtet werden.

Aufgrund der enormen Belastungen, die in diesem Bereich des Motors zustande kommen, ist die Kopfdichtung aber auch ein maximal beanspruchtes Bauteil.

Einerseits kann ein Schaden durch ordnungsgemäße Wartung des Motors verhindert werden, andererseits müssen Sie für das Wechseln einer defekten Zylinderkopfdichtung unbedingt einen Fachbetrieb aufsuchen, dem Sie umfassend vertrauen können.

Für unsere Kunden bieten wir in Berlin genau diese Voraussetzungen.

Die Notwendigkeit der Zylinderkopfdichtung

Die Zylinderkopfdichtung ist technisch notwendig an einem modernen Viertaktmotor.

Vom Block hin zum Kopf ist der Motor mit zahlreichen Öl- und Kühlwasserleitungen durchzogen.

Außerdem finden im Kopf die Ein- und Auslassventile ihren Platz.

Bei einer einteiligen Bauweise (Sackzylinder) kann der eben beschriebene Aufbau nicht ausreichend durchgeführt werden.

Auch eine Optimierung der Brennkammer wäre dann nicht möglich.

Daher ist die Zylinderkopfdichtung nach aktuellem Stand der Technik eine nicht anders zu lösende Schwachstelle.

Die Entwicklung der Kopfdichtungen

Dafür haben sich die technischen Möglichkeiten gerade im Lauf der letzten Jahrzehnte drastisch verbessert.

Noch bis in die 1980er hinein galten auch gewechselte Zylinderkopfdichtungen nicht als wirklich zuverlässig.

Die Dichtungen müssen extreme Drücke und Temperaturen aushalten, zwischen verschiedenen Metallen abdichten und gleichzeitig noch von den bereits genannten Kanälen für Öl und Wasser durchzogen werden.

Erst seit den 80ern haben sich zunehmend Verbunddichtungen entwickelt, die auch langfristig abdichten.

Entsprechend selten sind heute undichte Kopfdichtungen.

Ursachen für defekte Kopfdichtungen

Kommt es jedoch zu einer defekten Zylinderkopfdichtung, ist es zumeist auf einen Wartungsstau am Motor zurückzuführen.

Aber auch andere, an sich harmlose Defekte können in einer defekten Kopfdichtung und damit schlussendlich in einem kapitalen Motorschaden münden.

Nachfolgend wollen wir einige dieser Ursachen aufzeigen.

Kühlwasser

Das Kühlwasser muss auch im Sommer mit genügend Frostschutzmittel versetzt sein.

Neben Alkohol (Glysantin oder Glykol) enthält es spezielle Schmierstoffe, die beispielsweise die Wasserpumpe schützen und langlebiger machen.

Außerdem haben bestimmte Additive eine reinigende Wirkung.

So werden verstopfte Kühlwasserkanäle vermieden und auch Lochfraß durch elektro-chemische Reaktionen zwischen den verschiedenen Metallen und dem Kühlwasser kann nicht entstehen.

Darüber hinaus bewirkt der Alkohol, dass der Siedepunkt des Wassers deutlich nach oben gesetzt wird.

Gerade im Sommer kann so eine Überhitzung des Motors effizient vermieden werden.

Doch falsches Frostschutzmittel kann zum Verklumpen oder einer Beschädigung der Wasserpumpe führen.

Also muss auf stets korrekte Produkte geachtet werden.

Regelmäßiger Ölwechsel

Auch das Motorenöl sollte aus diesem Grund den vorgeschriebenen Intervallen des Herstellers entsprechend getauscht werden.

Außerdem sollten ausschließlich hochwertige Öle Verwendung finden.

Andernfalls ist mit einer Verschlammung des Motorenöls zu rechnen.

Das könnte die Ölkanäle in Motorblock und Kopf verstopfen und ebenfalls zu einem Kopfschaden führen.

Damit ist die ordnungsgemäße Wartung ein unbedingtes Muss, um auch die Kopfdichtung zu schützen.

Dazu gehört auch das Erneuern der Wasserpumpe, bevor diese durch herkömmlichen Verschleiß ausfällt.

Am besten lässt sich die Wasserpumpe zusammen mit dem Zahnriemen wechseln.

Hochwertige Ersatzteile und Betriebsstoffe auf Dauer kostengünstiger

Doch nicht nur die ordnungsgemäße Durchführung dieser Wartungsarbeiten ist von Vorteil, um die Langlebigkeit der Zylinderkopfdichtung zu erhalten.

Ebenso ist es wichtig, hier stets auf hochwertige Ersatzteile und Schmierstoffe zurückzugreifen.

Gerade die modernen Motoren werden es Ihnen mit einer ausgesprochenen Langlebigkeit danken, wenn Sie sie entsprechend gut warten lassen.

Wählen Sie eine Werkstatt vornehmlich nach ihrer Qualität

Jedoch kann die Wartung andererseits immer nur so gut sein wie die ausführende Werkstatt.

Natürlich muss auch hochwertige Arbeit nicht teuer sein, wie wir in unserer Meisterwerkstatt immer wieder beweisen.

Doch qualitativ hochwertige Autoersatzteile als auch entsprechende Betriebsflüssigkeiten haben Ihren Preis.

Sie müssen also zwischen einer preiswerten und hochwertigen Reparatur oder Wartung, wie wir es anbieten, und einem unseriösen „Billigangebot“ unterscheiden.

Aber genau das ist in Bezug auf die Kopfdichtung nicht immer ganz einfach für einen Laien.

Denn gerade rund um die Zylinderkopfdichtung werden oftmals Teile verbaut, die Sie niemals überprüfen können.

Weder, ob hochwertige noch wirklich neue Teile verbaut wurden.

Sie müssen einer Werkstatt daher buchstäblich blind vertrauen können.

Minderwertige Teile funktionieren anfangs ebenfalls, aber nicht dauerhaft

Das Problem ist aber, dass der Einsatz gebrauchter oder minderwertiger Teile nicht zwingend sofort zu Auswirkungen führt und somit ein Zusammenhang hergestellt werden kann.

Vielmehr ist es so, dass Folgeschäden auch erst nach einem halben oder einem Jahr zu sehen sein können.

Dann einen Zusammenhang nachzuweisen, um nicht auf den zusätzlichen Kosten sitzen zu bleiben, kann ausgesprochen schwierig werden.

Daher sollten Sie von Anfang an ausschließlich auf eine Werkstatt setzen, der Sie tatsächlich und umfassend vertrauen können.

Hohe Arbeits- und Ersatzteilqualität, Planungssicherheit

Bei uns sind Ersatzteile in Erstausrüsterqualität ebenso eine Selbstverständlichkeit wie ein handwerklich kompromisslos jochwertiges Arbeiten an Kundenfahrzeugen.

Grundsätzlich reparieren und warten wir die Fahrzeuge unserer Kunden genauso, wie wir es auch bei unseren eigenen Autos machen würden.

Darüber hinaus können Sie sich stets darauf verlassen, dass wir immer innerhalb der von uns genannten Zeiten eine Arbeit durchführen.

Somit haben Sie auch eine absolute Planungssicherheit.

Zylinderkopf – Ihre Meisterwerkstatt in Berlin

Gerne können Sie uns in unseren Werkstatträumen in Berlin aufsuchen und wir beraten Sie umfassend.

Wir können das betreffende Fahrzeug auch gerne an einer von Ihnen genannten Adresse abholen und wieder dorthin ausliefern, nachdem die Reparaturen oder Wartungsarbeiten abgeschlossen sind.

Dabei können Sie stets davon ausgehen, dass Ihr Auto kompromisslos hochwertig und ohne Mängel repariert oder gewartet wird.

Nehmen Sie mit uns per Internet oder Telefon Kontakt auf.

Sie können uns aber auch direkt in unserer Werkstatt in Berlin besuchen.

Wir haben immer Zeit für Sie und Ihr Auto.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren & beraten lassen unter

Telefon 030-5488 3358

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.